Schlachterei und Schinkenräucherei Petersen
Petersen & Söhne
Schlachterei und Schinkenräucherei
Bahnhofstraße 23
23714 Malente
Tel. 04523-2296

Holsteiner Katenschinken

Ausgewählte Schinken, traditionelle Gewürze und sanfter Buchenrauch, im Zusammenspiel mit redlichem Handwerk und viel Zeit zum Reifen

Peterersens Prachtexemplare sind außen goldgelb geräuchert, im Anschnitt frischrot und duften kräftig nach heimischem Buchenrauch, der einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Unser Katenrauchschinken zergeht auf der Zunge und man schmeckt den unverfälschten Schinken, begleitet von einem milden und zarten Rauchgeschmack.

Wir wählen sehr gewissenhaft die Schweine und Rinder bester Qualität bei den Bauern aus der Umgebung aus und schlachten sie schonend selbst. Fachmännisch mit dem "Petersen Zuschnitt" versehen, salzen wir die Knochenschinken mit reinem Salz und einer überlieferten Gewürzrezeptur trocken ein. Unter regelmäßigem "einmassieren" der Gewürze reifen die Schinken ca. 4 Wochen, bevor sie zum Räuchern aufgehängt werden.

Unter der Balkendecke einer historischen Reetdachkate Anno 1788, reifen unsere echten Holsteiner Katenschinken ca. 6-8 Monate ganz langsam über kaltem, leichten Buchenrauch. Die Räucherkate, eine der letzten ihrer Art, ist ein typisches Holsteiner Bauernhaus, gabaut aus Eichenfachwerk, Lehmwänden und Lehmboden, eingedeckt mit Reet. Dieses Baumaterial aus unsere Heimat erzeugt optimale Voraussetzungen für die natürliche Reifung und Räucherung unserer zarten, milden Katenschinken und herzhaften Holsteiner Würsten.

Die Frühlingswärme ist für die Holsteiner Katenschinken der "Zuckerguss". Wenn der Kuckuck ruft, ist es endlich so weit: Bei Petersen wird der Schinken angeschnitten - lecker, wie der duftet !

 

 

 

© 2008 | Schlachterei und Schinkenräucherei Petersen | Seite drucken
webdesign by otto-photo